Datenschutzerklärung nach DSGVO

 

Ihre Privatsphäre ist uns ein großes Anliegen und wir sind bemüht Ihnen die Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten so transparent wie möglich zu gestalten. Wir haben diese Datenschutzerklärung gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) verfasst. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir Informationen über Sie erfassen, wenn Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen nutzen oder anderweitig mit TRANSFER COACH in Kontakt treten. Diese Datenschutzerklärung beschreibt auch, wie wir anhand Ihrer Entscheidungen Informationen über Sie verwenden. Sie haben die Möglichkeit bestimmten Verwendungen von Informationen über Sie zu widersprechen. Wir klären Sie auch darüber auf, wie Sie auf bestimmte Informationen zugreifen und diese aktualisieren können. Wenn Sie mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie darum nicht auf unseren Dienst zu zugreifen, diesen zu nutzen oder mit uns zu interagieren.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Gewisse Daten (Nutzungsdaten) werden automatisch erfasst. Diese Daten sind überwiegend nicht personenbezogen. Die Nutzungsdaten werden erfasst, indem aufgezeichnet wird, wie Sie mit unseren Produkten und Dienstleistungen interagieren.

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen: Wir erfassen Informationen über Sie, wenn Sie diese in die Dienste eingeben oder anderweitig direkt an uns übermitteln. Wir sammeln personenbezogene Informationen über Sie, wenn Sie eines unserer Programme abonnieren, in jeglicher anderer Form mit uns interagieren, beispielsweise über Soziale Medien, um Informationen oder Hilfe bitten, uns Feedback geben, Kommentare zu Blogs oder Artikeln verfassen, im Forum posten, an Umfragen teilnehmen oder ein Kontaktformular benutzen. Die erhobenen Daten werden im Rahmen der Zweckbindung verwendet. Wenn Sie uns persönliche Daten, abseits dieser Webseite, z.B. per E-Mail schicken, können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln. Mit der Nutzung und dem Abonnement unserer Programme stimmen Sie der Erfassung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu.

Arten personenbezogener Daten:

Kategorie Daten
Name Vorname*, Nachname*
Kontaktinformationen E-Mailadresse*, Adresse*, PLZ*, Ort*, Land*, Sprache*, Telefonnummer
Rechnungsstellung Firmenname, Steuernummer, E-Mailadresse für Rechnung
Nutzer Identifikation Username*, Passwort*, User ID*, API Key*
Elektronische Identifikation IP Adresse*, Account activity*, Active sessions*
Persönliche Details Geburtsdatum
Internet Webseite, Blog, Facebook Seite
Vom Kunden eingegebene Daten Dies deckt alle anderen persönlichen Daten ab, die der Kunde in die benutzerdefinierten Felder eintragen kann

Erforderliche Daten, um den Service nutzen zu können, sind mit einem „*“ gekennzeichnet.

Datenweitergabe an Dritte:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in diese Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen dazu berechtigt oder verpflichtet.

Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister, um Ihre Daten in unserem Auftrag zu verarbeiten. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Ihre Daten geben wir hierbei nur im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung weiter.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Wo verarbeiten wir die gesammelten Informationen?

Wenn wir Ihre Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung verwenden, übertragen wir diese für gewöhnlich an die in der Schweiz gelegenen Server unseres Providers Worldsoft. Wir können Ihre Daten auch außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet. Wenn dieser Fall eintritt, unternehmen wir entsprechende Maßnahmen, damit Ihre persönlichen Informationen sowie Ihre Rechte geschützt werden. Durch Übermittlung Ihrer persönlichen Informationen willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten auch außerhalb des EWR ablegen, speichern und verarbeiten dürfen.

Wie können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und diese aktualisieren?

Sie haben das Recht, Informationen, die wir über Sie speichern, einzusehen. Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zu überprüfen und zu aktualisieren. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass die von uns unterhaltenen Sie betreffenden persönlichen Daten nicht korrekt sind, steigen Sie bitte in Ihre Kundenadministration ein und überprüfen Sie Ihre Daten. Sie können außerdem Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO nutzen, um Ihre Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sollten Sie eine Kopie der über Sie gespeicherten Informationen wünschen, können Sie diese Informationen per Nachricht an uns in Ihrer Kundenadministration anfordern.
Der Zugriff auf Ihre persönlichen Daten über unsere Webseite mit Ihrem Passwort und Ihren Zugangsdaten ist nur Ihnen möglich. Auf Ihren Wunsch hin, wenn dies für die Bereitstellung unseres Services erforderlich ist oder Sie Hilfe bei der Nutzung benötigen, können auch Mitglieder unseres Teams zugreifen.

Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen:

Wir bemühen uns nach Kräften, angemessene Schutzmaßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit, Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit sowie Belastbarkeit der von Ihnen erteilten Informationen zu ergreifen. Aus dem Grund haben wir technische und organisatorische Maßnahmen eingerichtet, die die von uns über Sie eingezogenen persönlichen Informationen schützen sollen. Des Weiteren befolgen wir Sicherheitsmaßnahmen, die anwendbare Datenschutzvorschriften vorschreiben. Zu diesen gehört es, jegliche Informationen, die Sie uns erteilt haben, auf sichere Art und Weise zu speichern, zu nutzen und freizugeben. Wir wenden Maßnahmen an, die Ihre Informationen vor unberechtigtem Zugriff schützen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung mit https:

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Wir versenden zwei Arten von Nachrichten:

Zur ersten Kategorie zählen Informationen zu Programmen und Angeboten, Hinweise, Statusinformationen sowie Hinweise zu neuen Funktionen und Updates. Es befindet sich in jeder Nachricht ein „Abmelde“ Button.

Zur zweiten Kategorie zählen wichtige Informationen (Rechnungsinformationen und Informationen zur gewählten Zahlungsmethode), die Sie zur Nutzung unserer kostenpflichtigen Pakete benötigen. Diese E-Mails können nicht deaktiviert werden.

Wir behalten uns vor, in Zukunft auch Nachrichten an Seitenbesucher mittels In-App-Messages zu versenden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Diese Website wurde mit dem Worldsoft-CMS erstellt. Das Worldsoft-CMS verwendet die nachfolgend aufgelisteten Cookies – je nach den eingesetzten Modulen:

Name Persistenz Beschreibung
Usercookie 365 Tage Angemeldeter User
session_name 15 Min. Session
wslanguage 15 Min. Gewählte Sprache
install_language 15 Min. Sprache der CMS-Installation
ws_delayedPopup_* 1825 Tage Popup nur einmal zeigen
wspollsvoterid 30 Tage Umfrage/nur eine Antwort möglich
reseller_nr 90 Tage Bestimmung des Resellers
wsshopbasketid 30 Tage Shop Modul – Warenkorb
wsvote_* 15 Min. Voting Modul Erstanbieter
Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Links
Unser Angebot kann Links zu anderen Webseiten und Plattformen enthalten. Als Anbieter sind wir für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Für fremde Inhalte, die erkennbar über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber anderer Webseiten und Plattformen die Datenschutzbestimmungen einhalten.
Kein Google Analytics:

Diese Website benutzt kein Google Analytics.

Google Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies an die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Keine Social-Media-Plugins
Wir verwenden keine Plugins des Online-Netzwerkportals Facebook oder von Google+, von Twitter oder sonstigen Social-Media-Anbietern.

Ihre Rechte:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, vergessen werden, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Sie haben natürlich auch das Recht sich direkt bei einer Aufsichtsbehörde an Ihrem Aufenthaltsort oder an unserem Firmensitz in Las Palmas de Gran Canaria zu beschweren. Wir würden Sie jedoch bitten zunächst den Kontakt zu uns zu suchen. Missverständnisse oder Probleme können auf diese Weise sicher am schnellsten aus der Welt geschafft werden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Datenschutzbeauftragter
TRANSFER COACH S.L.  (Calle Buenos Aires 3, 35002 Las Palmas de Gran Canaria)
E-Mail: office@transfer-coach.com