Lesezeit: 7 Minuten

Was ist Erfolg überhaupt? Bist Du bereits erfolgreich?  Wie wirst Du erfolgreicher?  Die überraschenden Antworten auf diese Fragen gibt es hier für Dich. 

Wir werden uns dazu in diesem Beitrag diese drei Fragen ansehen. Wir betrachten zunächst, was Erfolg ist, dann kannst Du für Dich selbst prüfen, ob Du bereits erfolgreich bist und im dritten Schritt, sehen wir uns an, wie Du unabhängig von Deiner jetzigen Situation noch erfolgreicher im Leben werden kannst. 

Was ist Erfolg?

Vor einer Weile rief mich eine Freundin an und fragte, ob wir einen Roadtrip entlang der Küste machen wollen.

Sie hatte gerade erst eine Beförderung und ein schickes neues Mercedes E-Klasse Cabrio als Dienstwagen bekommen. Voller stolz fuhr sie damit vor. Sie hatte es geschafft, sich in der männerdominierten IT-Branche durchzusetzen und war mittlerweile erfolgreiche Projektmanagerin. 

Das war ihr großer Traum, es irgendwie “allen zu zeigen”, dass sie es drauf hat. Sie wollte es immer allen beweisen. 

Vor allem hatte sie es auch endlich geschafft, die Anerkennung ihres Vaters zu erlangen. 

Dieser hatte sie als Kind immer deutlich spüren lassen, dass er gerne einen Sohn gehabt hätte, mit dem er an seinen Autos schrauben konnte und der sich für Technik und Computer begeistert so wie er. Das war auch einer der Hauptgründe, warum sie sich für ein technisches Informatikstudium entschied, obwohl sie eigentlich lieber etwas Soziales gemacht hätte. Sie zwang sich durch das Studium und kämpfte jahrelang mit den Herausforderungen, dass sie nicht ernst genommen wurde. 

Auf den ersten Blick schien sie sehr erfolgreich. Das gute Gehalt, das schicke Auto und einen tollen Job. Sie hatte nach all den Jahren endlich ihr Ziel erreicht und war da angekommen, wo sie immer hin wollte. 

Das ist auch die erste Voraussetzung für Erfolg: 

Erfolg bedeutet, dass Du Dir ein Ziel setzt und daran arbeitest, es zu erreichen. Ohne ein Ziel, kannst Du den Erfolg nicht messen.

Wichtig ist dabei, dass Du nicht bereits alle Ziele erreicht haben musst, um erfolgreich zu sein. Wenn Du konstant daran arbeitest und Dich persönlich weiterentwickelst (>> erfahre hier mehr über nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung) ist das bereits ein großer Erfolg. 

Doch je länger ich mit meiner Freundin sprach, umso mehr kam zum Vorschein, dass sie alles andere als glücklich und zufrieden war. Sie hatte immer dieses Gefühl, es fehle noch etwas und spürte eine innere Unruhe. Sie fühlte sich nicht erfolgreich.

So ergeht es vielen Menschen. Von Außen betrachtet, wirken sie sehr erfolgreich. Doch im Inneren sieht es teilweise komplett anders aus. 

Denn zum Erfolg gehört noch eine ganz wichtige Sache. 

Zu dieser fällt mir immer wieder die Geschichte eines anderen Mercedes-Fahrers ein. Ein Mann, der mich mit seiner positiven Sicht auf die Welt nachhaltig beeindruckt hat. 

Er saß ebenfalls in einer Mercedes E-Klasse. Genau genommen, war es sogar ebenfalls ein Dienstwagen. Jedoch nur ein Taxi. 

Ich stieg in Berlin in sein Taxi ein und er begrüßte mich freundlich und hatte eine enorm positive Ausstrahlung. 

Wir kamen ins Gespräch und kamen auch auf das Thema Erfolg zu sprechen. Er erzählte mir, dass seine Tochter an diesem Tag das 1. juristische Staatsexamen bestanden hatte und er war mächtig stolz, dass sie so erfolgreich war. 

Als ich ihn fragte, ob er sich denn auch als erfolgreich betrachten würde, antwortete er mit einem überzeugten “Ja!”. 

Er kam ohne die Sprache zu können in ein fremdes Land und sein größtes Ziel war es, dass seine Kinder zur Universität gehen können, einen guten Abschluss machen und es irgendwann besser haben als er. 

Er hat sein Ziel erreicht. Er war erfolgreich. Manche mögen denken, dass ein Taxifahrer, der bis zu 10 Stunden täglich, für einen schlechten Lohn, oftmals unfreundliche Gäste durch überfüllte Straßen fährt, nicht die typische Vorstellung von Erfolg ist.

Aber hier können wir eine weitere Voraussetzungen für Erfolg ableiten: 

Erfolg ist ein Gefühl, das immer aus Dir selbst heraus kommt. Deine gesetzten Ziele müssen für Dich persönlich von Bedeutung sein.

Nur wenn beide Voraussetzungen erfüllt sind, wirst Du Dich langfristig erfolgreich fühlen. 

Durch die Schule und die Medien wird uns von klein auf eine gewisse, meist auf Besitz oder Karriere reduzierte, Vorstellung von Erfolg im Leben mitgegeben. 

Aber Erfolg ist nicht Dein Kontostand, Dein Status, Dein Besitz, eine große Wohnung oder Dein Job. Das sind vielleicht Dinge, anhand derer andere Deinen Erfolg bemessen, jedoch führt das ungefragte Übernehmen von fremden Zielen und Lebensvorstellungen nur sehr selten zu einem erfolgreichen Leben.  

Erfolg kommt nicht von Außen und bedeutet nicht, dass Du in eine bestimmte soziale Rolle passt oder den Erwartungen anderer gerecht wirst. 

Das Gute daran ist, dass Du im Gegensatz zu den äußeren Umständen, über Deine inneren Werte, Deine Haltung, Deine Gefühle oder Deine Gedanken die volle Kontrolle hast.

Das geht nicht von Heute auf Morgen, sondern ist ein Prozess. Oftmals einhergehend mit einer starken Entwicklung Deiner Persönlichkeit. (Link ASC)

Aber genau das ist auch eine weitere wichtige Erkenntnis zum Thema Erfolg:

Erfolg ist kein Ziel, an dem Du ankommst und stehen bleiben kannst. Es ist ein Prozess des kontinuierlichen Wachstums und der stetigen persönlichen Weiterentwicklung.

Es gibt auch keine einheitliche Definition dafür, wer oder was erfolgreich ist. Das kannst nur Du ganz alleine für Dich beantworten. Deshalb ist auch ganz wichtig: 

Dein Erfolg sollte niemals vom Vergleich mit anderen abhängig sein.

Was Erfolg ist, hängt auch von Deiner jeweiligen Lebenssituation ab und kann sich im laufe der Jahre ändern und sollte auch bewusst gelegentlich hinterfragt werden.

Sehen wir uns deshalb einige Fragen an, die Dir helfen können, Deine aktuelle Situation zu bewerten.über nachhaltige Persö

Erfolg hängt von Deiner Lebenssituation ab

Bist Du bereits erfolgreich?

Die Frage, ob Du bereits erfolgreich bist, ist oft schwer zu beantworten. Dazu ist der Begriff zu allgemein.

Aber folgende Detailfragen helfen Dir vielleicht weiter: 

  • Hast Du Ziele? Wenn ja, welche?
  • Weißt Du, was Dir persönlich wichtig ist? 
  • Weißt Du, warum Du diese Ziele erreichen möchtest?
  • Was sind Deine persönlichen Werte und lebst Du nach ihnen?
  • Erfüllt Dich Deine aktuelle Arbeit?
  • Respektierst Du Dich selbst?
  • Bist Du im Frieden mit Dir selbst?
  • Gibt es Ziele, die Du bereits erreicht hast? 
  • Hast Du einen Plan, um Deine Ziele zu erreichen? 
  • Hälst Du an diesem Plan fest, auch wenn Hindernisse auftreten?
  • Was tust Du, um Deine Ziele zu erreichen?
  • Fühlt sich der Weg und Dein aktuelles Leben “richtig” an?
  • Achtest Du auf Deine Gesundheit?
  • Bist Du glücklich und zufrieden?

Anhand dieser Fragen kannst Du sehen, wo Du aktuell bereits stehst und ob Du auf dem richtigen Weg bist. 

Wenn Du aktuell noch einen Großteil der Fragen nicht positiv beantworten kannst, dann sehen wir uns jetzt im letzten Schritt an, wie Du erfolgreicher werden kannst.

Wie Du erfolgreicher werden kannst

Definiere für Dich, was Erfolg ist

Die obigen Gedanken und Fragen helfen Dir vielleicht bereits dabei. Doch letztendlich liegt es an Dir alleine für Dich zu definieren, was Erfolg für Dich persönlich bedeutet. 

Schreibe Dir diese Definition auf und überprüfe Regelmäßig, ob Du auf dem richtigen Weg bist. Ohne eine klare Definition davon, was Erfolg für Dich überhaupt bedeutet, kann es passieren, dass Du immer das Gefühl hast, gescheitert zu sein. 

Mach Dir Deine Erfolge bewusst

Erfolg ist wie gesagt ein Gefühl, dass von Innen kommt. Unabhängig von dem, was Du erreicht hast oder erreichen willst, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen Leben, dass Du Dir Deiner Erfolge bewusst wirst und diese für Dich sichtbar machst.  

Häufig ist es so, dass wir all die kleinen Erfolge einfach übersehen, während wir auf den großen Durchbruch warten. Aber der große Erfolg besteht meist genau aus diesen unzähligen kleinen Erfolgen, die Du Tag für Tag erringst.

Eine einfache Übung dazu ist, dass Du ein Erfolgsjournal schreibst, in dem Du alle Deine Erfolge festhältst. Wie das funktioniert, erfährst Du hier und in dem Artikel kannst Du Dir auch kostenlos eine Vorlage für dein Erfolgsjournal herunterladen

Eine tolle Übung ist es auch, dass Du Dir eines dieser großen Ikea-Gläser kaufst. Dann nimmst Du ein großes Blatt Papier, welches Du in viele kleine Zettel unterteilst. Immer wenn Du ein Erfolgserlebnis hattest, schreibst Du es auf einen dieser kleinen Zettel und wirfst diesen in das Glas. Das Aufschreiben schärft unser Bewusstsein und wenn Du nach und nach siehst, wie sich das Glas füllt, wirst Du auch immer mehr das Gefühl haben, erfolgreich zu sein. 

Setz Dir für Dich persönlich wichtige Ziele

Der dritte Schritt auf dem Weg zu mehr Erfolg ist es, dass Du Dir für Dich wichtige Ziele setzt und regelmäßig daran arbeitest, diese zu erreichen. 

Wenn es sehr große Ziele sind, empfehle ich diese in kleine realistische Schritte zu unterteilen. So hast Du regelmäßig Erfolgserlebnisse und das Gefühl von Erfolg stellt sich bereits auf dem Weg zu den großen Zielen ein.

Wenn Du lernen willst, wie Du Deine Ziele erreichst, schaue Dir dazu am besten unser kostenloses Online-Workshop zum Thema Ziele Erreichen an. Du kannst Dich dort für einen Termin eintragen und lernst 4 einfache Methoden, um jedes Ziel zu erreichen. 

Feier Deine Erfolge

Das ist der letzte und wichtige Punkt: Feier Deine Erfolge und belohne Dich. Mir ist es früher oft so ergangen, dass immer, wenn ich ein Ziel erreicht hatte, sofort das Nächste kam. Das ist insofern auch ok, als dass Erfolg kein dauerhafter Zustand, sondern ein Prozess ist. Aber es führte auch zu einer inneren Unruhe und dem Gefühl, dass da immer noch mehr kommen müsse.

Doch ganz wichtig, um erfolgreich zu sein ist es, den Fortschritt auch zu fühlen. Eine Zahl auf dem Konto beispielsweise fühlen wir nicht.

Deshalb solltest Du Dir, wie oben beschrieben, alle Deine kleinen und großen Erfolge bewusst machen und Dich für das Erreichen von Zielen auch belohnen.

Geh lecker Essen, nimm Dir eine Auszeit, gönn Dir ein schönes Wellnesswochenende oder, wenn es Dir etwas bedeutet, kaufe Dir auch gerne etwas, was Dir Freude bereitet.

Verknüpfe Deine Erfolge mit dem positiven Gefühl einer Belohnung. Je mehr dieser positiven Gefühle Du in Deinem Leben hast, je erfolgreicher wirst Du Dich auch fühlen.

Bei echtem Interesse an Persönlichkeitsentwicklung und Ziel-Erreichung…

Wir freuen uns auf Dich!

Wir arbeiten jetzt schon über 4 Jahre intensiv gemeinsam an mir, an meinen Zielen und Träumen. Einige Beispiele: Umsatzziel um über 70 % gesteigert, wöchentliche Arbeitszeit auf max. 35 h reduziert, über 5 Wochen Urlaub im Jahr, über 5 Wochen am Meer, täglich über 1 Stunde in der Natur, viel Zeit für Familie, Freunde und für mich alleine und und und …
Martin Sutter
Kaufbeuren
„Das Programm selbst hat alle meine Erwartungen übertroffen. Keine reine Theorie oder Fachwissen, sondern wirklich an den Denk- und Verhaltensmustern - situationsbezogen - angesetzt. Dieses Programm wird sich definitiv nachhaltig auf mein gesamtes Leben auswirken – denn es hat mein Leben verändert."
Harry Mohr
Saarlouis
„Durch den Austausch in der Community, die kleinen und größeren Aufgabenstellungen im Online-Lehrgang und die Tipps, konnte ich nochmal eine ganze Menge über mich selbst und die Menschen in meiner Umgebung lernen. Heute nehme ich mich und mein Umfeld ganz anders wahr und kann meine „Werkzeuge“ gezielt einsetzen. Damit bin ich so vielen Anderen einen ganz großen Schritt voraus.“
Janine Wilberg
Mainz

Kommentieren